Vereinsnachrichten

Berichte Quartal 04/22

Tierarzttermin- Treff am Samstag, 26. November 2022 in Rastatt

Tierarzttermin- Treff am Samstag, 26. November 2022 in Rastatt

Wieder einmal ein langer „Arbeitstag“ des 1. Vorsitzenden des MRC, der zum allmonatlichen Treff bei unserem Clubtierarzt in Rastatt, etliche Clubmitglieder begrüßen konnte. Bereits um 07.30 Uhr ging es los, mit Röntgen von Labrador, Golden Retriever auf HD,ED, OCD, sowie der Untersuchung auf PRA. Vorgenommen wurden auch Patella Untersuchungen, sowie ZTP`s, die dann nach dem Ergebnis der medizinischen Untersuchungen folgten. Weiter ging es mit Milchzähneziehen von Chihuahua, Yorkshire und Zwergspitz, sowie den Zahnsteinentfernungen von ebenfalls, Chihuahua, Prager Rattler, Malteser. Zum Ende des Tages wurden noch Erstimpfungen und Cippen vorgenommen, der Rassen Bolonka Zwetna, Cavalier King Charles, Pomeranian. Hier wurde auch reger Erfahrungsaustausch unter den anwesenden Züchtern vorgenommen, da gerade unsere „Pomi-Züchter“, heute gut vertreten, einen wahren Run auf ihre Rasse erleben, also sehr gefragt sind. Erst um 13.00 Uhr waren diese zahlreichen Behandlungen zu Ende, doch sämtliche „Patienten“ konnten wohlbehalten in den Armen ihrer Besitzer den Nachhauseweg antreten. Wieder einmal, ein außergewöhnlicher Treff unseres MRC, mit außergewöhlichem Service von einem Hundeverein für seine Mitglieder, den ihn sonst nirgends so gibt!

TA1TA6TA5TA2TA3TA7TA8TA10TA11

Clubabend am 04. November 2022 in Rastatt-Plittersdorf

Auch zum heutigen 2. Impfabend des Jahres 2022, können wir recht herzlich neue Mitglieder begrüßen und freuen uns auf: Fam. Zdzislawa Hartmann aus Karlsruhe, Prager Rattler. Fam. Marko Bechmann aus Frickingen, Old Engl. Bulldog. Fam. Julia Kusnezow, aus Rastatt, Chihuahua. Fam. Peter Kelm aus Tieringen, Cocker Spaniel. Fam. Jessica Müller aus An der Schmücke, Cocker Spaniel. Fam. Christian Frank aus Gondelsheim, Golden Retriever. Fam. Sarah Esaias aus Marxzell, Pomsky. Heute abend war ja wieder einmal volles Haus angesagt, Grund war der angekündigte Impfabend unseres MRC e.V., an dem unsere Mitglieder einen besonderen Service genieße dürfen: Einmal zu äußerst günstigen Preisen die Jahresimpfung für unsere Hunde und dazu natürlich auf Alter und Gewicht abgestimmt die Dosis (macht das Gift), was ja gerade für Kleinsthunde sehr wichtig ist und natürlich auch der Impfstoffhersteller, ich erinnere da gerne daran, was die publizierten Auswirkungen von der L4 (Leptospirose) Impfung, durch Nobivac betrifft! Der gleiche Impfstoff wird in der Schweiz unter L6 verabreicht und hat die gleichen verheerenden Wirkungen für unsere Hunde: Epilepsieanfälle! Interessant ist, und hierzu existiert eine eigene Studie von nun 200 Hunden, dass unabhängig von Größe, Gewicht, Alter, Geschlecht und Kurz – oder Langhaar, oft sehr junge Tiere (weil unnötig in viel zu kurzen Abständen geimpft wird und sehr alte Tiere (weil unnötig in zu hohem Alter noch geimpft wird) betroffen sind. Leider tauschen sich diesbezüglich unsere Tierärzte nicht aus, sodass sehr unnötig Hunde auch schon eingeschläfert wurden, was für die Erfolglosigkeit, da falsche Diagnose, spricht und so Vieles verschleiert wird. Parallel zu unseren heutigen Impfungen, hatte auch kurzfristig Martina Debald zugesagt und war wieder verantwortlich für Analdrüsen und Krallenschneiden, was heute Abend auch etliche Mitglieder zu nutzen wussten, Hier ist ja immer Bedarf angesagt, und man wundert sich oft, was der « Popo » so Alles hergibt! Nach der Impfaktion wurde wieder eine kleine Sprechstunde vor Ort abgehalten und es konnten Patellauntersuchungen vorgenommen werden. Sehr spät wurde es an diesem Abend auch wieder, denn man saß noch sehr gerne miteinander zusammen und konnte das hervorragende Essen im Rheinstrom, bei dementsprechenden Getränken, genießen. Thematik war hierbei unsere kommende Weihn.-Feier, nebst HV, die hier am Samstag, 10. Dezember 2022 stattfinden wird.

NOV 1NOV 2NOV 3NOV 4NOV 5NOV 6NOV 7NOV 8NOV 9NOV 10

Zahnstein – Milchzahn – Entfernungs – Aktion am Samstag, 29. Oktober 2022

Zahnstein – Milchzahn – Entfernungs – Aktion am Samstag, 29. Oktober 2022

Ein weiterer Service unseres Hundevereines, und damit bereits der 2. Termin in diesem Monat Oktober, der wie gewohnt an einem Samstagfrüh um 07.30 Uhr begann und gegen 12.00 Uhr endete. Treffpunkt war wieder unsere Club-Tier­arztpraxis in Rastatt, wo am heutigen Tag insgesamt 17 Hunde behandelt wurden. Die bestand heute aus Milchzähneziehen, Zahnsteinentfernung, Röntgen von HD/ED, Augen­untersuchungen, sowie Patellauntersuchungen. Frühes Aufstehen, zum Teil weite An­fahrtswege, aber ausnahmslos Alle pünktlich, trotz eingeschränkter Autobahnbaustrecken (z.B. war die Ausfahrt A5, Bad-Bad gesperrt). Neben Chihuahua, Havaneser und Bolon­ka Zwetna, waren auch Mops und Rottweiler (HD/ED) angesagt. Ein eingespieltes, er­fahrenes Team, bestehend aus Praxisteam und dem 1. Vorsitzenden des MRC, sorgte für reibungslose und zügige Behandlungsabläufe, bestehend aus Voruntersuchung, Beruhi­gungspritze, Venenlegung, Narkose, Behandlung, Aufwachbetreuung und Enduntersu­chung, bevor wieder die Heimreise angetreten werden konnte. So konnten alle Hunde und ihre Besitzer/innen wieder beschwerdefrei und beruhigt nach Hause fahren. Im folgenden Monat November werden wir wieder diesbezüglich, den nächsten Termin festlegen.

ZS 1ZS 2ZS 3ZS 4ZS 5ZS 7ZS 9ZS 6ZS 8ZS_8.jpgZS 10

Milchzahn - und Zahnsteinentfernung am Samstag, 15. Oktober 2022, in Rastatt

Milchzahn - und Zahnsteinentfernung am Samstag, 15. Oktober 2022, in Rastatt

Wieder ein volles Programm mit 13 Zahnstein – und 4 Milchzahnentfernungen, das bereits um 07.30 Uhr begann und erst gegen 12.00 Uhr endete. Mit 17 Hunden, darunter allein 14 Chihuahuas und 3 Kurzhaar-Collies (man sollte es nicht glauben, aber da war sogar der Zahnstein am hartnäckigsten), im unterschiedlichsten Alter von 9 Monaten, bis 17 (!) Jahren, war wieder keine Langeweile angesagt. Vorab: Alle haben die Narkose, sowie die Behandlung bestens überstanden! Die am weitest angereisten Hundebesitzer kamen aus Darmstadt und Erlensee (hinter Frankfurt) und waren wieder die Pünktlichsten, sodass wir auch gleich mit Untersuchung und Beruhigungsspritze beginnen konnten. Das bestens eingespielte Team von Clubtierarzt, Tierarzthelferin und dem 1. Vorsitzenden Michael Kraft, konnte wieder souverän und erfahren, auch die „hartnäckigsten“ Fälle angehen und die oft nervösen Hundebesitzer durch Kompetenz und Erfahrung beeindrucken. Der Unterhaltungsstoff unter den Anwesenden war breit gefächert und sorgte für Kurzweil und Gemeinschaftssinn. Bereits in 14 Tagen folgt der nächste diesbezügliche Termin für unsere MRC-Mitglieder, die sich wieder vorab beim 1. Vorsitzenden anmelden können!

ZS 1ZS 2ZS 3ZS 4ZS 5ZS 6ZS 7ZS 8ZS 9

Saar-Lor-Lux-Siegerschau am Sonntag, 09. Oktober 2022 in Völklingen

Saar-Lor-Lux-Siegerschau am Sonntag, 09. Oktober 2022 in Völklingen

Ein wunderbares Spätsommerwetter, wie man es sich nur wünschen kann. Sonne pur und frühlingshaft warm um die 20 Grad, was wieder etliche Besucher und Aussteller nach Völklingen-Wehrden lockte! Die liebevolle Zubereitung in der Küche von Karsten Both und seine Gattin der OG SV Wehrden, zeichnete sich wieder verantwortlich, dass alle Gäste zufrieden waren. Unsere ambitionierten Helfer, die schon am Vorabend mit aufbauten, bzw. Tage voraus den Hänger bestückt haben waren: Peter Presser, dany Walter, Daniela Reichel & Charly Kronimus, Ralf Lehmann, Eugenia Müller, Karin von der Thüsen, Rosi Hesse, sowie Jens & Melanie Niehaus. Ihnen Allen gebührt unseren innigsten Dank! Die am Sonntag eingesetzten Zuchtrichterinnen kamen fast ausschließlich aus dem Saarland und waren: Rosi Hesse, Karin von der Thüsen und Ralf Lehmann, die wieder fachmännisch die verschiedensten Hunderassen bewerteten. Die Ausstellungsleitung oblag dem 1. Vorsitzenden Michael Kraft, die EDV Gabriela Kraft und die Hunderennbahn, die sehr gut frequentiert wurde, unterlag Daniela Reichel und Sven Niehaus. Die meist gemeldeten Hunderassen waren: Chihuahua, Collie, sowie Altd. Schäferhunde. Für sie gab es wieder Sonderehrenringe. Seltene Rassen waren Silken Windsprite, Hollandse Herder und Patterdale Terrier. Die Aussteller kamen aus ganz Deutschland, Frankreich, Luxembourg, sowie aus der Schweiz und verliehen auch heute wieder der Ausstellung eine ganz besondere Internationale Note. 72 Teilnehmer (leider weniger als letztesmal), darunter 22 verschiedene Rassen, waren hoch motiviert und wieder spannend bis zu Letzt bemüht, den Großen „Best of Show“-Pokal, zu gewinnen. Die diesjährige glückliche Gewinnerin war heute Sabine Lehmann, mit ihrem Altd. Schäferhund „Ajda von Royal-Khan“. Den 2. Platz belegte: Silken Windsprite „Magic-Heartbeat's Cassopeia pur sucre“ von Stauss Marion aus F-57550 Merten und der 3. Platz ging an Jack Russel Terrier, „Tiago“ von Lea Geiger aus Saarbrücken! Wir gratulieren allen Teilnehmern recht Herzlich und freuen uns auf ein Wiedersehen bei unserer nächsten Saarland - Ausstellung am Oster - Sonntag, 09. April 2023 wieder hier in Völklingen-Wehrden.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Schönster Chihuahua
Jackpot's Juwel Jasper from Golden Empire, von Lang Desiree, Völklingen
Benito Dolce Maggia, von Jennifer Klos, Völklingen
Rosie von den Eifelwald Elfen, von Schall Lydia, Hellenthal

Schönster Schäferhund
Altd. Schäferhund, Sultan Schwarzer Wolf, von Sabine Lehmann, Wegberg
Altd. Schäferhund, Ebby von Royal-Khan, von Khanzadian Patrick, Mönchengladbach
Hollandse Herder, Incredibles Pü`s Dr. Cooper v.d.Hohenheimer Herdern, von Birgisson Kristin, Schwalbach

Schönster Collie
Blue Meadow`s Rose, von Reuschle Sabine, Nohfelden
DJ vom bezaubernden Eitrablick, von Weisgerber Ute, Riegelsberg
Lucky Stars Cold as Ice, von Morgenstern Sina, Spiesen-Elversberg

Schönste Zuchtgruppe
Collie British, Lady Earraigh, Fridolin, Fleur of Churchill, von Milz Torsten, Gundersweiler

Best of Class unter 45 cm, VV/SG Rüden und Hündinnen
Jack Russel Terrier, Tiago, von Lea Geiger aus Saarbrücken
Patterdale Terrier, Schwab's Neo, von Klos Jennifer, Völklingen
Zwergspitz, Malou, von Negri Dominique, CH-3206 Biberen


Best of Class über 45 cm, VV/SG Rüden und Hündinnen
Silken Windsprite, Magic-Heartbeat's Cassopeia pur sucre, Stauss Marion, F-57550 Merten
Collie British, Fridolin of Chuchill, von Feldkamp Kathrin, Hauenstein
Altdeutscher Schäferhund, Sultan Schwarzer Wolf, von Sabine Lehmann, Wegberg

Best of Class unter 45 cm, V1 Rüden/Hündinnen
Mops, Mia Nanni von der Paulinenquelle, von Niehaus Melanie, Stettfeld
Miniatur Bullterrier, Liesel Ida vom Weissenwunder, von Büchel C. Raucher N. Saarbrücken
Zwergteckel, Rivette vom Jenaer Forst FCI, Sekinger Rita, 77866 Rheinau

Best of Class über 45 cm, V1 Rüden und Hündinnen
Altd. Schäferhund, Ajda von Royal-Khan, von Sabine Lehmann, Wegberg
Deutscher Kurzhaar, Wilma Waidmanns, von Sekinger Andreas, Rheinau
Collie American, DJ vom bezaubernden Eitrablick, von Weisgerber Ute, Riegelsberg

Best of Show – alle ersten Plätze - Best of Breed – Best of Class
Altd. Schäferhund, Ajda von Royal-Khan, von Sabine Lehmann, Wegberg
Silken Windsprite, Magic-Heartbeat's Cassopeia pur sucre, Stauss Marion, F-57550 Merten
Jack Russel Terrier, Tiago, von Lea Geiger aus Saarbrücken

SLL2SLL1SLL3SLL4SLL6SLL7SLL9SLL10SLL11SLL5VKL12SLL3SLL4SLL6VKL20VKL18VKL17VKL16VKL15VKL14VKL13VKL21

Clubabend am Freitag, 07. Oktober 2022 in Rastatt

Clubabend am Freitag, 07. Oktober 2022 in Rastatt

Ein sehr gut besuchter Clubabend, der wieder im Vorschatten des Folgenden Monats stand, da ja im November wieder unsere Clubtierarzt anwesend sein wird, um unseren Hunde die Jahresimpfung zu verabreichen. So war heute natürlich, 1 Monat vorher, Entwurmung angesagt und der 1. Vorsitzende, brachte wieder die sanften Entwurmungsmittel, die jede Hunderasse verträgt mit, um unsere Hunde nebenwirkungsfrei von den Parasiten zu befreien. Zusätzlich erfolgten Videoaufnahmen vom Befall von Flöhen (Wurmüberträger Nr. 1) beim Menschen, denn im Gegensatz zur allgemeinen Meinung, dass Flöhe keine Menschen beißen, wurde hier das Gegenteil durch Bilder dokumentiert.Begrüßen dürfen wir auch folgendes neues Mitglied in unserem Club und freuen uns auf: Fam. Oxana Romme, aus Lahr, Zwergspitz! Auch wurden Dank Martina Debald, wieder Krallen geschnitten, Analdrüsen entleert und Haarpflege bei unseren Hunden vorgenommen. Hingeweisen wurde auf unsere kommenden Events, wie Hundeausstellung am kommenden Sonntag in Völklingen, Zahnsteinentfernung beim Tierarzt (der kommende ist schon ausgebucht – wir bemühen uns um einen kurzen Nachfolgetermin), sowie den Impfabend am 04. November, den Clubabend am 02. Dezember und unsere HV mit Weihnachtsfeier am Samstag, 10. Dezember. Hier freuen wir uns wieder auf zahlreiche Tombolaspenden für unsere Weihn.-Feier. Desweiteren wurden heute Abend die Gebisse unserer Vierbeiner kontrolliert, Flohprophylaxe vollzogen, sowie die Entwicklung mancher Kniegelenke beachtet. Hierbei wurde gezeigt, wie man sanft, ohne die Kniescheiben zu verrenken, kontrolliert. Viele alte Mitglieder konnten wir heute wieder begrüßen und der Meinungs – und Erfahrungsaustausch ging dann natürlich bis spät in die Abendstunden. Es hat Vielen gefallen und Alle waren froh, wieder ungezwungen, ohne Einschränkungen, anwesend sein zu können.

CL1CL2CL3CL4CL5CL6CL720221007 195352