Vereinsnachrichten

Berichte Quartal 01/20

Clubtierarztbesuch am Samstag, 15. Februar 2020 in Rastatt

Clubtierarztbesuch am Samstag, 15. Februar 2020 in Rastatt

Heute hatten wir ausnahmsweise nur Milchzähne-Ziehen, Patella Untersuchungen und Welpenimpfungen, um am kommenden Termin hier in der Praxis, der ja am 28. März 2020 stattfindet, etwas Luft zu haben. Bekanntlich sind dann ja neben Zahnsteinentfernung, auch HD und ED – Untersuchungen angesagt und da wird die „Bude“ wieder voll sein. Die heute anwesenden Welpen haben Chippen und Impfen wieder super vertragen, die Milchzahnkandidaten haben Narkose und Zähneziehen ebenfalls sehr gut und ohne Nebenwirkungen verkraftet, und die Oatella-Untersuchungen verliefen ohne Beanstandungen einwandfrei. Fazit: Besitzer zufrieden, Züchter zufrieden, Hundis zufrieden. So kann es eigentlich das ganze Jahr über, weitergehen.

IMG 2137IMG 2141IMG 2143IMG 2138IMG 2144IMG 2146IMG 2149

Clubabend am Freitag, 07. Februar 2020 in Rastatt

Clubabend am Freitag, 07. Februar 2020 in Rastatt

Schon wieder der zweite Clubabend im Neuen Jahr, der uns viele anwesende Clubmitglieder bescherte und ganz im Rahmen des Vortrages über Homöopathie von Michael Kraft stand. Auch neue Clubmitglieder konnten wir wieder begrüßen und freuen uns auf: Fam. Raimund Müller aus Bürstadt, Golden Retriever. Fam. Manuela Rieker, aus Überlingen, Bichon Frise`. Fam. Jennifer Heck, aus Karlsruhe, Chihuahua. Fam. Beate Schneider aus Iffezheim, Shiba Inu. Neben dem homöopathischen Vortrag, der über die Anfänge der Homöopathie, bis zur heutigen modernen Anwendung (wie Spritzen und Nosoden) berichtete, wurde auch über Impfschäden und deren Behandlung, aber auch - weil aktuell - auch über Erkältungen (Mandeln, Bronchitis, Zeckenbefall) gesprochen. Unsere anwesende Martina Debald entleerte zwischenzeitlich wieder Analdrüsen und schnitt Krallen, auch mit dem Hinweis über “zu runde” Hunde, die dringend einer Abspeckkur bedürfen. Zum Abschluss des Vortrages wurden wieder homöop. Tipps vergeben, auch für die Besitzer, die an unterschiedlichen Wehwehchen leiden. Vor allem auch, was aus Unwissenheit und aus Internetforen als "Weisheit" verbreitet wird und welche Fehler beim der Eingabe von Homöopathika gemacht werden! Schlussendlich heisst es dann nämlich: Wirkt nicht - Plasphemie, Irrglauben, etc.! Zahlreiche Anwesende berichteten u.a. auch heute von der Wirkungsweise und den Erfolgen bei ihren Hunden! Auch bei den sogenannten "Austherapierten". Gefreut haben wir uns neben den zahlreichen und neuen Mitgliedern, auch an viele “alte” Gesichter, die heute wieder den Weg zum Clubabend gefunden haben.

IMG 2124IMG 2131IMG 2133IMG 2134IMG 2136

Tierarztbesuch am Samstag, 18. Januar 2020

Tierarztbesuch am Samstag, 18. Januar 2020

Auch im neuen Jahr ging es gleich weiter mit unserem besonderen Clubservice, der heute neben Milchzähneziehen, Zahnsteinentfernung, Patellauntersuchung, auch PRA, Kataraktuntersuchung, sowie HD, ED und Keilwirbelröntgen beinhaltete. Neben Golden Retriever, Franz. Bulldogge, Chihuahua und Yorkshire waren auch Malteser und Cavalier King Charles betroffen. Es wurden auch heute wieder sehr weite Anfahrtswege auf sich genommen, mit der Gewissheit, dass Service, Fachkönnen und sanfte Narkosen zum Wohlbefinden der anwesenden Hunde (und Besitzer/innen) eingestzt werden. Bereits um 08.00 Uhr waren die ersten „Patienten“ anwesend und die Letzten verließen gegen 13.30 Uhr unsere Tierarzt-Clubpraxis, die wieder vom Team der Praxis und dem 1. Vorsitzenden Michael Kraft (von 08.00 – 14.00 Uhr im Einsatz) bestens betreut wurden. Alle Hunde waren bald schon wieder wohlbehalten von der Narkose aufgewacht und schon konnten die Ersten den Nachhauseweg wieder antreten, was vor Allem auch die Hundebesitzer erfreuten, die heute zum Erstenmal dabei waren: Miteinander – Untereinander – nimmt immer viel Nervosität weg!

TA 1TA 2TA 3TA 5TA 6TA 7

Grenzlandsiegerschau am Sonntag, 05. Januar 2020 in Eigeltingen

Grenzlandsiegerschau am Sonntag, 05. Januar 2020 in Eigeltingen

Ein wunderschönes Ambiente, das uns in diesem Jahr bereits zum 12. mal erfreut hat und ein toller Treff, sowie Ausstellungsauftakt im Neuen Jahr! Viele Hundefreunde und Züchter sind wieder zugegen, um an unserer Grenzlandsiegerschau teilzunehmen, auch um einen Kurzurlaub anzuhängen, und um alte und neue Gesichter zu treffen, oder um einfach nur dabei zu sein und unter Seinesgleichen zu Verweilen. Immer wieder schön, wenn wir nach dem Einchecken und dem Pokaltischaufbau an einer großen Tafel am Abend zusammen sitzen und es uns gut, bei hervorragender Küche gehen zu lassen. Schade, wenn bei kurzfristigen Absagen ein solches Event verpasst wird. Auch immer wieder schön, wenn neue Mitglieder eintreten, weil es Ihnen so gut gefallen hat! Das Wetter spielte auch mit, es war trocken und mild und viele Süaziergänge wurden genutzt um Gelände und Umfeld zu erforschen. Großen Dank für Mithilfe und Mitarbeit bei Auf – und Abbau an Michael und Gaby Kraft, Andrea Rall-Eger, Sabine und Ralf Lehmann, Maik Wagner, Bea Damm! Vielen Dank an unsere Schweizer Freunde, die auch dieses Jahr wieder zugegen waren! Schöne Pokale, ausdrucksstarke Richterberichte, sowie übersichtlich und korrekt gedruckte Ausstellungskataloge sind ja unser Markenzeichen. Unsere Zuchtrichter sind bestens geschult und besitzen Rassekentnisse ihrer gerichteten Hunderassen, sodass immer eine korrekte und neutrale Beurteilung gewährleistet ist. Desweiteren sind wir ja einer der wenigen Vereine, der bedingt durch seinen Anschluss an einen echten Internationalen Dachverband (URCI e.V.) auch korrekt erstellte CACIB-Anwartschaftskarten vergeben kann! Die heute eingestzten Zuchtrichter waren: Andrea Rall-Eger, Sabine und Ralf Lehmann, Maik Wagner, Rosie Hesse und Karin v.d. Thüsen. Die meist anwesenden Hunderassen waren: Chihuahua, Prager Rattler, Papillon, Bolonka Zwetna, Retriever und Shiba Inu. Für diese Rassen wurde zusätzlich ein Ehrenring errichtet, wobei der jeweils Erste sich direkt für den Best of Show – Ring qualifiziert hat. Ebenso natürlich die jeweils Ersten der verschiedenen Best of Class – Klassen! Schlussendlich kämpften 9 Hunde um den Titel, Best of Show. Hier ging es dann mehrfach ins Stechen, die Qual der Wahl war vorhanden und schlussendlich siegte zum Auftaktjahr unsere Ausstellungen 2020, der Zwergspitz G.I. Joe von Claudia Dietwiller aus Herrischried, vor dem Shiba INU "Vatashi" von Naomi Wagner. Den 3. Platz belegte der Prager Rattler "Triumfvirat" von Nadine Herrmann aus Königshofen. Wir gratulieren recht herzlich und würden uns freuen, wenn wir 2021, am 03. Januar, uns hier in Eigeltingen wiedersehen würden! Ein Datum, das dick in den Kalender gestrichen werden sollte!

1312345678911121515b1415f15c15d15e

Clubabend am Freitag, 03. Januar 2020 in Rastatt

Clubabend am Freitag, 03. Januar 2020 in Rastatt

Der erste Clubabend im Neuen Jahr, gleichzeitg auch unser Neujahresempfang mit Sektempfang 2020, wurde mit zahlreichen Clubmitgliedern belohnt, wobei wir auch gleich neue Clubmitglieder begrüßen dürfen: Fam. Laura von Gehr aus Eschbach, Golden Retriever, Fam. Rebecca Matz aus Seelbach, Fam. Melanie Niehaus aus Ubstadt-Weiher, Altd. Mops. Fam. Hillig Eva-Maria aus Konstanz, Hovawart. Fam. Konny Lienhard, aus Berghaupten, Chihuahua. Neben einem Rückblick auf unsere vergangene Weihn.-Feier im Dezember, stand auch der Erfahrungsaustausch der Sylvesterballerei an, wobei auch darüber berichtet wurde, inwiefern die von Michael Kraft vorgeschlagenen homöopathischen Mittel geholfen haben: Durchweg positiv, obwohl wie einstimmig erklärt wurde, in diesem Jahr besonders mehr geschossen und gelärmt wurde! Leider wurde auch berichtet, dass es immer noch Hundebesitzer gibt, die ihre 4-Beiner mit nach Draußen nahmen, um ihnen das “schöne Feuerwerk” zu zeigen (Ohne Worte!). Martina Debald nahm sich heute wieder den nach Feiertagen “prall gefüllten Analbeuteln” an, die Leckereien der vergangenen Feiertage, zeigte ihre Wirkung und so manche Abhilfe musste geschaffen werden. Ebenso wurden wieder Krallen geschnitten, Augen gereinigt und andere Abhilfen geschaffen, sowie homöopathische Ratschläge gegeben. Da am kommenden Samstag und Sonntag wieder Eigeltingen am Bodensee angesagt ist (unser Ausstellungsauftakt) dachte man, man würde heute etwas früher nach Hause kommen, doch “Pech” gehabt – es wurde doch wieder weit nach Mitternacht – man hatte sich viel zu erzählen – das neue Jahr bringt ja soviel Neues – hoffentlich nur Positives!

 IMG 2018IMG 2019IMG 2023IMG 2020IMG 2022IMG 2024IMG 2025IMG 2027